Sonntag, 13. Januar 2013

Wenn's morgen ein bisschen Frühling gäbe

... wäre ich vorbereitet...
 Mit einer neuen Rock-Pulli-Kombination nach Originalanleitungen von 1934.
Der Schachenmayrin-Pulli (übrigens aus reinen Polytierchen; ich bin da nicht so ein Wollsnob) ist in den letzten paar Tagen im Schnellstrickverfahren entstanden.
 Die Anleitung für den Rock ist von Beyer-Moden, ebenfalls aus dem Jahr 1934. Eigentlich habe ich hier das Rockteil eines Kleides verwendet und einen schmalen Bund angesetzt. So sitzt der Rock schön weit oben; genau richtig für kleine Pullis....
Was die Rocklänge angeht, so entspricht sie natürlich nicht dem 30er Original, denn dann wäre der Rock gut 20cm länger. Aber da es nicht mein Anpruch ist, exakte Kopien anzufertigen, sondern tragbare Interpretationen, habe ich mich für die schmeichelndere Knielänge entschieden.
 Den Rock habe ich nach einigen Ringen mit mir selbst übrigens doch noch gefüttert... Jetzt habe ich den Bogen raus und bin schon stolz auf mich!

Liebste Grüße und einen schönen Sonntag!
Abendstern

Kommentare:

frau burow hat gesagt…

wunderschön! und der pulli, schmacht.
ist das der gleiche wollstoff wie bei tina? dann überlege ich mal, ob der doch bestellt wird ;0)
lg, andrea

Rubinengel hat gesagt…

Och sag mal nüscht gegen Polytierchen, die Qualität hat sich in den letzten Jahren sehr verbessert. Und das Pulloverlein sind doch schnuckelig aus, dazu der Rock, sehr stimmig dein neues Esemble!
viele liebe Grüße Rubinengel

Simone hat gesagt…

Sehr schön!
Was verstehst Du den unter 'Schnellstrickverfahren'?

Liebe Sonntagsgrüße,
Simone

Zickimicki hat gesagt…

sehr sehr schön! meine mama ist jahrgang 1934 und deshalb wäre das für mich das mamagedenkoutfit;)
leider solls morgen richtig kalt werden...
sei liebst gegrüßt von birgit

Januarkleider hat gesagt…

Solche Pullöverchen mag ich total gern, obwohl ich (noch) keinen habe.
Die Rocklänge ist perfekt dazu.

LG
Susanne

Anonym hat gesagt…

Der Pullover ist super! Gibt es eine Möglichkeit, dide anleitung zu bekommen?

Neidische Grüße von

Friedel

jungsnaht hat gesagt…

Beides sieht echt schick aus! Ein längerer Rock würde auch optisch alt machen. So ist es viel schöner. Vielleicht fange ich doch noch an zu stricken? Wolle wäre auch nicht mein Ding, aber wenn die Polytierchen auch nicht schlecht sind ... mmh
Liebe Grüße
H.

Ute hat gesagt…

Das ist eine wunderschöne Kombi, die ich sofort genauso anziehen würde. Gefällt mir total gut.

Gruß Ute

Elsa hat gesagt…

Beim Wort "Schnellstrickverfahren" und dann noch bei "in den letzten Tagen" habe ich ganz schön geschluckt: Für den Pulli hätte ich sicherlich ewig gebraucht! Die Kombination sieht klasse aus. Da wird es echt Zeit für schönes Wetter.
Liebe Grüße Elsa

Zuzsa hat gesagt…

Sehr schick! Leider ist hier der Frühling auch nicht vorbeigekommen, sonst würd ich ihn dir vorbeischicken :)
Liebe Grüße, Zuzsa

oh-mimmi hat gesagt…

Ich bin ganz hingerissen von diesem Outfit!
"in den letzten paar Tagen" "im Schnellstrickvervahren" .... uah - das ist verrückt! Ich will das auch können!
Siehst echt toll aus! Schade, dass der Frühling noch nicht kommen wird :(
Christel

abendstern hat gesagt…

Vielen Dank für all eure lieben Kommentare! Es ist mir immer so eine Freude, sie zu lesen!

Da es so viele Anfragen gab, werde ich die Anleitung für den Pulli hier morgen posten...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...